Absage: Mein Wien in Nürnberg

Leider muss ich das Konzert in der Meistersingerhalle Nürnberg am Samstag den 18.1.2020 um 20.00 Uhr aus Krankheitsgründen absagen.
Ich bedauere das sehr und bitte um Verständnis!
Die Karten können an der Vorverkaufstelle zurückgegeben werden, wo diese gekauft wurden.
Weitere Informationen dazu finden Sie auf www.nuernbergmusik.de.

"Mein Wien"-Tournee

Das Programm der neuen CD „Wien“ wurde im Oktober 2019 erstmals im Wiener Konzerthaus vorgestellt und ist nun im Januar 2020 auf einer Europatournee zu hören. Nach einer ausverkauften Premiere in der Philharmonie im Gasteig in München folgten Konzerte in Budapest, Stuttgart und Berlin. Danach kommt das Programm nach Nürnberg, Paris, Hamburg, Brüssel, Düsseldorf, Luzern und Baden-Baden. Jonas Kaufmann wird auf seiner Tour abwechselnd von Rachel Willis-Sørensen und Johanni van Oostrum sowie der Prague Philharmonia unter der Leitung von Jochen Rieder begleitet. In der ersten Hälfte des Konzertprogramms liegt der Fokus auf dem Schaffen von Johann Strauß II, da auch der Beginn von Jonas’ Karriere eng mit dessen Operetten verknüpft war. Im zweiten Teil sind Evergreens von Robert Stolz, Emmerich Kálmán, Franz Léhar und Rudolf Sieczynski zu hören. 

Foto: © Marcello Curto

"Verlässlich folgen sämtliche Stücke dem Muster, dass sich das Organ erst in der tiefen Lage ausbreitet: in bewusstem Legato und mit geheimnisvoll verhaltenem Ausdruck. Sowohl beim "Lagunenwalzer" als auch dem Lied des Herzogs aus der Operette "Eine Nacht in Venedig" von Johann Strauß Sohn vergisst man sogar irgendwann, dass man einer Tenorstimme zuhört. Genau dann jedoch bricht plötzlich die schwarzgoldene Höhe hervor – und die Nummer endet zielstrebig auf einem beifallserregenden Spitzenton."Michael Bastian Weiß, Abendzeitung

Foto: © Marcello Curto


Weitere Meldungen unter Neues