Waldbühnen Konzert verschoben auf den 8.Juli 2023

Bedauerlicherweise kann das für den 18. August 2022 geplante Konzert mit Jonas Kaufmann in der Berliner Waldbühne aus produktionstechnischen Gründen nicht stattfinden und muss somit verschoben werden.

Dem Veranstalter ist es gelungen, einen Nachholtermin zu vereinbaren: Das Konzert findet nun am Samstag, 8. Juli 2023 (Beginn bereits um 19.00 Uhr) statt. Jonas Kaufmann und Rachel Willis-Sørensen werden begleitet vom Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin unter der Leitung von Jochen Rieder.

Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit oder können an der Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden, an der sie erworben wurden.

Lohengrin in Melbourne

Jonas Kaufmann singt demächst wieder den Lohengrin, diesmal in der Inszenierung von Olivier Py an der Opera Australia in Melbourne. Nach Aufführungen an der Bayerischen Staatsoper in München (2009), bei den Bayreuther Festspielen (2010), an der Mailänder Scala (2012) und an der Opéra National in Paris (2017) ist dies seine fünfte Aufführungs-Serie von Wagners Oper. Seine Partner sind Emily Magee (Elsa), Elena Gabouri (Ortrud), Simon Meadows (Telramund), Daniel Sumegi (König Heinrich) und Warwick Fyfe (Heerrufer); am Pult steht Tahu Matheson, der Musikchef der Opera Australia. Die Aufführungen finden am 14., 17., 21. und 24. Mai statt. Karten und weitere Informationen finden Sie hier.

Szene aus Claus Guths Inszenierung in Paris, 2017. Foto (c) Monika Rittershaus

 


Weitere Meldungen unter Neues